Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Discipline
20.02.2015, 02:04, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.02.2015, 04:51 von rakader.)
#1
Discipline
Da Marc mir den netten Hint gegeben habe, stelle ich mich hier auch einmal kurz vor. So im Alter von 3 Jahren schnappte ich mir das Akkordeon meiner Mutter, die daraufhin Haltungsschäden befürchtete und mir eine Melodica verordnete. Die wurde schnell langweilig, weswegen es zwei Jahre später eine Gitarre wurde. Das war vor 45 Jahren. Dazwischen wurde ich dann Meisterschüler und Stipendiat an einem Musikinternat u.a. bei Jacques Cavert in Tübingen, der auch schon mal mit Paco de Lucia spielte. Und wenn ich brav war, durfte ich die Klassik verlassen und gen Brasilien picken und gen Spanien flamencen. Später kam dann noch Klavier hinzu, noch später Kontrabass und noch später Alt-Sax und E-Bass - letztere aber nicht gerade prickelnd und dann das schöne Geschlecht, wo die ganzen Instrumente dann doch mit der Zeit hintenan standen. Nun - vielleicht waren es auch die Competitions im Klassikbetrieb, die mir das Musikstudium verleideten. Noch etwas Wechsel in Richtung Jazz und Fusion - dann wurde es mit der Musik spätestens nach dem Studium immer weniger. Einzig und allein eine nie ausgesprochen Liebe war da immer noch seit 1980 im Schlepptau, seit dieser roten Platte von King Crimson, die mich seitdem gut und gerne einmal im Monat begleitet.
Olivier Vuille hat mir nun jüngst seinen Railboard übereignet - und ich taste mich in eine vollkommen neue Welt vor. So es meine Zeit zulässt, will ich im September auf Mallorca in die Szene reinschnuppern. Und bis dahin üben und alte Lieben reaktivieren.

Man tappt sich - viele Grüße
ralph
Antworten
21.02.2015, 17:17,
#2
RE: Discipline
Hallo ralph,

Glückwunsch zum Railboard und herzlich willkommen in der Community. Ich bin gespannt, wohin Dich Dein Weg auf dem Instrument führen wird. Aber mit etwas discipline... ;-)

Viele Grüße,
Karsten
Antworten
21.02.2015, 20:55,
#3
RE: Discipline
Hallo Ralph,

auch von mir Glückwunsch zum Railboard und viel Spaß damit!
Mein Weg zum Stick führte auch über King Crimson und diese rote Platte. Ich habe ihn nicht bereut. :-)

Viele Grüße,
Johannes
Antworten


Gehe zu: